Verhaltensregeln für die Ordination in Anbetracht der Coronavirus-Pandemie

  • Sollten sie den Verdacht haben eine Coronavirus-Infektion zu haben – kommen sie NICHT in die Ordination – Rufen sie 1450 oder die Ordination unter 03155-5111 an.
  • Kommen sie mit so wenig wie möglich Begleitpersonen – speziell Opa und Oma sollen die Ordination nicht betreten!!!
  • Wenn irgendwie möglich lassen sie Geschwisterkinder zu Hause, eine Person pro Patient muss ausreichen, weitere Begleitpersonen werden gebeten draußen zu warten.
  • Wir versuchen die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, das gelingt nicht immer – sollten mehr als drei Kinder im Warteraum sein, werden wir sie bitten im Auto zu warten oder ein Runde spazieren zu gehen.
  • MKP-Untersuchungen und Vorsorgeuntersuchungen sowie Impfungen sollen ganz regulär stattfinden.
  • Vermeiden sie unter allen Umständen ohne Termin vorstellig zu werden (ausgenommen sind natürlich blutende Wunden, schwere allergische Reaktionen…).

DANKE !!! Bisher werden die Regeln von allen eingehalten, das hilft uns enorm und schützt sie und ihre Verwandten !!!!

Dieser Beitrag wurde unter Blogs | News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.