Das blöde Virus

Liebe Eltern,

ich bin mir absolut bewusst, dass die Pandemie für uns alle schon lange dauert und gefühlt jeden Tag nochmal um zwei Wochen länger wird.

Dennoch ist es wichtig weiter die Regeln zu befolgen, die ich mir auch nicht irgendwo aus den Fingern gesaugt habe, sondern die einfach nationale Empfehlungen sind, und sie machen Sinn !!!

In den letzten zwei Wochen kommen immer wieder Eltern mit Kindern, ohne vorher anzurufen und einen Termin zu vereinbaren. Ich verstehe schon, dass man gerade beim ersten Kind sehr besorgt und natürlich auch etwas unsicher ist. Dennoch gilt bitte unbedingt einen Termin ausmachen. Es bringt nichts ohne Termin zu kommen (Ausnahmen weiterhin natürlich der Krampfanfall, der in unmittelbarer Nähe passiert, die blutende Wunde oder ein nahezu komatöses Kind), wir werden sie weiterhin bitten zu einer vereinbarten Zeit wiederzukommen.

Die Infektsaison verläuft ausgesprochen mild, am Tag sind wenige Kinder mit Fieber in der Ordination, diese aber sind die letzten am Tag, da die gesunden, die zum MKP, zu einer geplante Routinekontrolle oder zu einer Impfung kommen ein Recht darauf haben, den bestmöglichen Schutz zu bekommen.
Das ist nicht vereinbar damit, dass ein fieberndes Kind neben ihnen im Wartezimmer ist.

Wenn sie der Ansicht sind, dass 2 oder 3 Stunden zu lange sind, und sie denken ihr Kind wäre in dieser Zeit gefährdet, dann muss ich sie in Zeiten wie diesen bitten an die Kinderklinik oder in das LKH in Oberwart zu fahren – dort gibt es viele Behandlungszimmer und sicher mehr als nur einen Arzt/eine Ärztin.

Und ja, ich bin mir auch bewusst, dass es oft schwer ist, am Telefon durchzukommen. Aber das bedeutet ja nicht, dass wir in dieser Zeit herumsitzen und Kaffee trinken, wir arbeiten, und zwar der Reihe nach, es ist nicht möglich 3 Kinder gleichzeitig zu untersuchen und dabei eine Qualität aufrecht zu halten, die jeder Patient verdient.

Also nochmal meine Bitte: Rufen sie an, alle die akut erkrankt sind kommen derzeit sicher am selben Tag zu einem Termin, aber eben erst am Ende der Ordinationszeiten.

Danke für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Dieser Beitrag wurde unter Blogs | News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.